Neu miteinander umgehen – nur ein Effekt des Tauschens

22. April 2013 | von Ina

Neu im Tauschring ist Cornelia – hier ihre Selbstvorstellung:

Hallo, mein Name ist Cornelia (51), und ich bin neu hier im Tauschring. Ich bin Berlinerin, jedoch vor 3 ½ Jahren nach 18 Jahren auswärts erst wieder zurück gekehrt. Gehört hatte ich schon von Tauschringen – nun habe ich auch einen in meiner Nähe gefunden. Mir gefällt die Idee sich gegenseitig zu unterstützen abseits der sonst üblichen Wege. Ich empfinde es auch als eine Möglichkeit für einen neuen Umgang der Menschen miteinander. Mit einem Augenzwinkern gesagt: Es muss nicht alles zusammen brechen, wenn kein Mann oder keine Frau im Haus ist. Da man selten alles gut kann, ist es doch sinnvoll, das was ich gut kann anderen anzubieten und dafür, bei meinen schwächer ausgeprägten Talenten, Hilfe zu bekommen. Beruflich bin ich Krankenschwester gewesen und Fachwirtin, d. h. ich habe in einem Büro einer Beratungsfirma gearbeitet. Ich bin Mutter mehrerer Kinder, die jedoch alle erwachsen sind und in Baden-Württemberg leben. Insofern freue ich mich auch über evtl. neue, bereichernde Kontakte im Zuge des Tauschringes. Wenn es um technische/handwerkliche Belange geht, wünsche ich mir manchmal Hilfe. Ich kann dafür gerne in Dingen des täglichen Lebens, wie z. B. Bügeln, Erledigungen, Hilfe bei online-Verkäufen (amazon,  ebay), Kuchen backen, Katze füttern, Socken stricken etc. helfen, habe aber auch Talente wie Fotografieren, Bildbearbeitung, Texte formulieren oder Korrektur lesen. Einfache Anwendungshilfe für den PC kann ich geben. Ich habe auch eine Ausbildung in Kalifornischer Massage. Diese Art der Massage zeichnet sich aus durch angenehme, lange Streichungen, kräftige Griffe, Gelenklockerungen, aber auch das Einladen der Stille, um zur Ruhe zu kommen. Zu meinen Interessen gehören Lesen, Fotografieren und Bildbearbeitung, gute Filme und Dokus schauen, Unternehmungen wie Ausflüge, Radfahren, interessante Ausstellungen oder Veranstaltungen, Floh- und Mittelaltermärkte, Spaziergänge, Yoga, Schwimmen u. a. Da ich selbst betroffen bin, kann ich auch zu der Thematik ADHS bei Erwachsenen etwas mitteilen. Interessiere mich für soziale Fragen wie z. B. das Bedingungslose Grundeinkommen. Freue mich auf das Miteinander im Tauschring.

Lebenszeit-Tausch (fast) ohne ökonomische Hintergründe

22. April 2013 | von Ina

Neu im Tauschring ist Oliver – und so stellt er sich selbst vor:

Ich bin Oliver, 33, und ich finde die Idee des Lebenszeittauschs ohne ökonomische Hintergründe spannend. Seit 9 Jahren in Fhain, studierter Sozialpädagoge im Bereich Suchmaschinenoptimierung/ Lektorat selbstständig. Größte Leidenschaft ist die Fotografie. Anbieten würde ich gerne Beratung in Sachen Suchmaschinenoptimierung und Tipps in Sachen Fotografie/ Bildgestaltung und z.B. Fotos (Portraits). Suchen würde ich z.B. Sprachpartner (Chinesisch/ Englisch).

Tauschen ist quasi die „Lizenz zum Gelddrucken“…

22. April 2013 | von Ina

Neu im Tauschring ist Jürgen – hier stellt er sich selbst vor:

Ergebnisoffen ist mit bewusstem Angehen öfter zu erreichen. Das Ego liebt Streicheleinheiten. Bringt das Offenheit? Kann ich Anderen zuhören, deren Beitrag prüfen, wenn ich Recht haben will? Nein. Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem ZinsGeldSystem und leiste einen mir möglichen Beitrag um seine Funktion zu verstehen, bekannt zu machen und Alternativen aufzuzeigen. Geld ist meine Welt, Geld, das uns die Welt erhält!!! Ein Geld, das allen dient und keinen knechtet. Der Tauschring soll mir die Möglichkeit geben, ein solches ZeitWerteSystem zu erproben. Grau und schön ist alle Theorie. Alleine die Praxis lehrt mich die eigenen Fehler,  Potentiale und Möglichkeiten zu erkennen. Packen wir es an. Ich freue mich, den Tauschring gefunden zu haben. Jürgen

Schmuck, Massagen und ’ne Menge mehr

22. April 2013 | von Ina

Neu im Tauschring ist Andrea – und hier stellt sie sich selbst vor:

Ich bin Andrea, 44, mein ist Sohn bereits ausgezogen, und ich wohne in Friedrichshain. Ich bin selbständig im Schmuckbereich und biete gerne auch emaillierte Kupferohrringe an. Ich interessiere mich für alternative und sozialere (wärmende) Formen des Miteinanders, sei es Parallelwährung oder gemeinsames Bio-Ackern (suche noch einen Mitstreitern für diese Saison). Ich mag Wandern, Kunst und Menschen, die sich Gedanken machen und Dinge verändern wollen. Auch wenn das keine Freundschaftsbörse ist, freue ich mich über Gedankenaustausch z.B. bei gemeinsamem Essen. Ich biete: Kinderbetreuung (das ist natürlich eine große Vertrauenssache – ich selbst bin gelernte Erzieherin und habe ein Kind allein großgezogen), Massagen (ich arbeite nebenberuflich im Wellness-Bereich als Masseurin) und Beratung für Kleinunternehmen (habe mich jahrelang durch den bürokratischen Dschungel gekämpft und kann die eine oder andere Frage beantworten bzw. so manchen Tipp geben). Dann also bis bald, Andrea

Lieber Computern als Bügeln – willkommen im TR, Anne!

6. Dezember 2012 | von Ina

Hallo, ich bin Anne, Diplom-Ingenieurin der Elektrotechnik. Seit über 15 Jahren bin ich Software-Entwicklerin. Zum Tauschring bin ich gekommen, weil ich nach „Fenster putzen Friedrichshain“ gegoogelt habe und mir diese Alternative zum herkömmlichen Wirtschaftskreislauf gefällt. Ich habe außerdem zwei linke Hände im Bügeln und Nähen (und das als Rechtshänder), und suche jemanden, der mir einen Wasserhahn austauschen kann. Im Gegenzug biete ich Beratung zum und rund um den PC (Windows), Kaufberatung, Installation, Anschluss der Peripherie-Geräte, Anschluss von Internet und ggf. Telefon, bis hin zur Hilfe bei allen sonstigen Computerproblemen. Ich bin ab und zu in ‚Second Life‘ unterwegs und kann auch dort eine Einführung anbieten. Darüber hinaus studiere ich im Zweitstudium Bohemistik (tschechische Sprache und Literatur) und Philosophie, und könnte auch hier meine Kenntnisse, z.B. Einführung in die tschechische Sprache und Landeskunde, Tips bei Reisen nach Tschechien, weitergeben. Seit meiner Kindheit ist Englisch meine Lieblingssprache (ich selbst bin Deutsch-Muttersprachler), und ich habe schon in der Schule Nachhilfeunterricht in diesem Fach gegeben. Somit könnte ich auch Englisch-Nachhilfe für Anfänger (Erwachsene) anbieten. Ich freue mich auf Angebote und Anfragen. Vielleicht also bis bald?

Kulturelles und Praktisches – willkommen im TR, Lou!

6. Dezember 2012 | von Ina

Liebe Leute, ich bin neues Mitglied und möchte mich vorstellen: ich wohne seit einiger Zeit in F’hain und will den Tauschring jetzt endlich mal selbst ausprobieren (nachdem ich schon Mitglied in einer Einkaufsgemeinschaft bin). Zur Zeit arbeite ich als Lernbegleiterin an einer freien Schule, habe selbst vier Kinder. Ich gehe gerne auf Kräuterwanderungen und auf Führungen  in Museen oder Ausstellungen zu interessanten Themen. Ich mag es, Leute kennenzulernen und mich gut zu unterhalten. Lesen gehört zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, ebenfalls Basteln und Filzen. Ich möchte vor allem deshalb tauschen, weil ich die Idee gut finde. Außerdem gibt es genug Dinge, bei denen ich Hilfe gebrauchen könnte. Auch kann ich mir vorstellen, dass ich anderen etwas geben kann. Freue mich also auf den Austausch. Ich biete Filzkurse (also ich zeige, wie man etwas verfilzt :-)), putze Fenster und… naja, muss mal gucken, was noch so gebraucht wird. Lou B.

Zwei grüne Daumen und noch viel mehr…

17. August 2012 | von Ina

Neu im Tauschring ist Karina – herzlich willkommen!

Hallo, ich bin Karina (32 J.), lebe schon einige Zeit in Berlin. Von Tauschringen erfuhr ich übers Internet. Weil ich die Idee so klasse fand, bin ich jetzt auch beigetreten. Ich arbeite in einer Verwaltung und schreibe an meiner Bachelorarbeit im Fach Gartenbau. Vor allem suche ich hier Unterstützung bei alltäglichen PC-Fragen und -problemen, aber auch mal jemanden, der mir was an die Wand schrauben kann. Im Gegenzug dafür könnte ich Euch mit Euren Pflanzen behilflich sein – Umtopfen, Gießen, und vielleicht kann ich Euch auch sagen, was dem lieben Grün gerade fehlt, falls nötig. Wenn Ihr keine Zeit/Ideen für die (Um-)Gestaltung Eures Balkons habt, oder keine Lust darüber nachzudenken, mach ich das gern für Euch. Auch beim Umzug kann ich mit anpacken, und wenn Ihr möchtet, helfe ich Euch auch gern bei der Planung und Vorbereitung. Auch so etwas wie  Hemden bügeln, Fenster putzen, Kuchen backen würde ich Euch abnehmen. So also… vielleicht bis bald?